Wartung und Sanierung

In der Regel macht sich die Alterung eines Brunnens durch einen Leistungsrückgang bemerkbar.
Erst wenn die Leistung um ca. 10% zurückgegangen ist sollten Regenerierungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Diese können gerne durch unsere Fachkräfte ausgeführt werden!

Brunnenregenerierung

Unter dem Begriff Brunnenregenerierung können alle Maßnahmen verstanden werden, die zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Brunnens dienen, ohne, dass bauliche Veränderungen vorgenommen werden.

Meist werden bei Regenerierungsmaßnahmen eine Kombination aus:
-Mechanischer Reinigung
-Hydraulischer Reinigung
-Sowie chemischer Reinigung
angewandt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die möglichen Verfahren erläutern:

1. 1.Mechanische Verfahren

Diese werden meist als erstes eingesetzt. Mit Bürsten wird durch Auf- und Abbewegung ein Großteil der Ablagerungen an den Filterrohrwänden entfernt.

Es gibt auch die Reinigung durch Kolben, dies ist eine Kombination aus mechanischer und hydraulischer Reinigung. Hierbei bewirkt das Auf- und Abbewegen eines Kolben das mechanische Lösen von Ablagerungen an den Filterrohren zudem kann durch das Durchströmen des Filterkieses ein teilweiser Austrag der Kursten im Ringraum erzielt werden. Die gelösten Ablagerungen werden dann mit Hilfe einer Mammut- oder Schmutzwasserpumpe entfernt.

2. 2.Hydraulische Verfahren

Hierbei wird Wasser durch Hochdruck (über 100 bar) aus Düsen rotierend auf die Filterrohrinnenwand aufgebracht. Dieses Verfahren können wir Ihnen leider nicht anbieten.

3. 3.Chemische Verfahren

Nach ausreichender mechanischer Reinigung kann als Ergänzung eine chemische Behandlung sinnvoll sein. Die Regeneriermittel, meist Säuren mit verschiedenen Zusatzstoffen, werden abschnittsweise in die Kammern gepumpt. Bei Durchströmen des Ringraumes werden gelöste Ablagerungen in den Brunnen getragen und können dann abgepumpt werden. Die abschnittsweise Regenerierung wird immer von oben nach unten durchgeführt. Nach dem Lösen der Verschmutzungen erfolgt die Reinigung durch das Abpumpen der Rückstände.

Der Erfolg kann beispielsweise durch eine anschließende Videoaufnahme oder einen Pumpversuch dokumentiert werden.

Brunnensanierung

Brunnensanierung ist eine Maßnahme, die eine bauliche Änderung beinhaltet (z.B. Überbohren des Ausbaustranges).Diese Maßnahme wird nötig, wenn trotz rechtzeitiger Regenerierung nicht mehr die gewünschte Fördermenge erzielt werden kann.
Oftmals ist dann sogar die Verfüllung des bestehenden Brunnens und eine Bohrung eines neuen Brunnens sinnvoll.