Lebensdauer

Diese Grafik soll die Lebensdauer von Erdsonden veranschaulichen:

Neues Anhangsbild

Erdwärmeheizungen wie wir Sie heute kennen gibt es erst seit einigen Jahrzehnten, die derzeit ältesten Tiefensonden sind ca. 40- 50 Jahre alt.
Die geschätzte Lebensdauer von Erdsonden liegt allerdings deutlich höher, es wird angenommen, dass Sie bis zu 200 Jahre beträgt.
Bei den derzeitigen Ölpreisen ergibt sich nach 50 Jahren bereits eine Ersparnis von ca. 50.000 Euro (beim Beispiel eines Einfamilienhauses, das den aktuellen Baustandards entspricht).