Kosten beim Bau einer Brunnenanlage

Wir können Ihnen das komplette Leistungsspektrum von der Einholung der Bohrgenehmigungen, über die Bohrung des Entnahmebrunnens, sowie des Rückgabebrunnens oder auch Erstellung des Sickerschachtes und der Leitungsanbindung bis hin zum Eingang in den Technikraum anbieten. Zudem können wir auch das Versetzen der Brunnenschächte anbieten. Alle Arbeiten im Haus sind von Ihrem Installateur durchzuführen.
Eine Kostenschätzung für eine Brunnenbohrung ist nur sehr schwer abzugeben, da die Kosten selbstverständlich stark von der Tiefe des Grundwassers abhängen. Es kann jedoch grob gesagt werden, dass ab erreichen des Grundwassers noch ca. 7-8m Bohrung nötig sind, denn dort erfolgt der eigentliche Brunnenausbau mit Filterrohren, sowie dem Blindrohr in das die Pumpe gehängt wird und dem Sumpfrohr als unterer Abschluss des Brunnens.
Um die Kosten für Ihr Bauvorhaben abschätzen zu können, senden Sie uns bitte eine Anfrage-Mail zu, in der Ihre genaue Heizlast angegeben ist.
Wir können Ihnen folgendes Leistungsspektrum anbieten:
-Einholen der Bohrgenehmigung
-Anfahrt zu Ihrem Standort
-Bohrung des Entnahme-/Rückgabebrunnens
-Erstellen des Sickerschachtes
-Ausbau des Brunnens
-Entsanden sowie Kolben des Brunnens
-Durchführung einer Wasseranalyse
-Setzen eines normgerechten Brunnenschachtes
-Leitungsführung bis in den Technikraum
-Durchführung eines Pumpversuches